zum Inhalt springen

Verein zur Förderung des Gasthörer- und Seniorenstudiums (fgs)

Seit über zwei Jahrzehnten gibt es diesen gemeinnützigen Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das von der Universität zu Köln angebotene, nicht berufsorientierte Gasthörer- und Seniorenstudium zu fördern und durch eigene Aktivitäten zu ergänzen. Der zunächst als reine Interessenvertretung der Gasthörer gegenüber der Universität gegründete Verein hat inzwischen seine Aufgabenfelder erheblich erweitert. Er bietet wirkungsvolle Hilfe und Ergänzung zum Gasthörerstudium für Studienanfänger ebenso wie für bereits erfahrene Hörerinnen und Hörer.

 

So stehen die Mitglieder des Vereins Studienanfängerinnen und Studienanfängern  im Gasthörerstudium gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Neue Studierende sollten sich nicht scheuen, dieses Angebot zu nutzen, da es schon vielfach den erfolgreichen Einstieg ins Studium erleichtert hat.

 

Zu den Aktivitäten, die meist studienergänzende Ziele haben, zählen Veranstaltungen zu Beginn und Ende des Semesters, Vorträge, Exkursionen sowie die finanzielle Unterstützung von Arbeitskreisen und Projektgruppen, die von der Koordinierungsstelle für das Gasthörerstudium angeboten werden.

 

Es lohnt sich also für die Gasthörer/innen und Seniorstudierenden, parallel zu den besuchten Vorlesungen und Seminaren die Angebote des fgs zu nutzen. Zur Information hierüber werden folgende Möglichkeiten angeboten:

 

  • Rundbriefe an die Mitglieder des fgs
  • Aushänge im fgs-Schaukasten im Hauptgebäude der Universität (Erdgeschoss rechter Gang)
  • fgs-Internet-Homepage www.fgs-uni-koeln.de
  • Newsletter als E-mail. Der kostenlose „fgs-newsletter“ erscheint während der Vorlesungszeit wöchentlich und berichtet über aktuelle Termine innerhalb und außerhalb der Universität. Der Newsletter kann ganz einfach und formlos über eine E-Mail an hans.d.baumgart(at)t-online.de oder über unsere Homepage abonniert werden. Die hierzu im Rechenzentrum der Universität zu Köln gespeicherten Email-Adressen dienen ausschließlich zum Versand des Newsletters und sind Dritten nicht zugänglich.

Und hier können Sie Kontakt mit dem fgs-Vorstand aufnehmen:

  • Per Briefpost:
    fgs – Verein zur Förderung des Gasthörer- und Seniorenstudiums
    Universität  zu Köln, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln
  • Per Email an den Vorstand: fgs.uni.koeln(at)gmail.com

Der fgs ist als gemeinnütziger Verein beim Amtsgericht Köln eingetragen. Die Mitgliedsbeiträge (30 Euro pro Kalenderjahr) werden ausschließlich zur Wahrnehmung der oben beschriebenen Aufgaben verwendet und sind steuerlich abzugsfähig. Ein Antragsformular zur Mitgliedschaft kann über die Webseite abgerufen werden.

Eine Übersicht der fgs-Veranstaltungen finden Sie außerdem hier.